Sales & Operational Planning

Arbeitsbereich 3


Zusammenfassung

  • Die Annahme, dass Lean Methoden nicht vereinbar sind mit einer asynchronen Produktion, also dem Einbringen von Änderungen (Change Requirements) durch den Kunden nachdem die Produktdefinition bereits abgeschlossen ist, ist falsch.
  • Es ist ein großes Potential für Verbesserungen in den Schnittstellen zwischen Unternehmen – diese sind komplementär zu den Anstrengungen in unternehmensinternen Prozessen (Lean) zu sehen..
  • Bedenken bei der Einführung von IT Tools durch hohe Kosten, große Vielfalt an Tools und die Komplexität der Abstimmung von Tools und Schnittstellen zwischen Unternehmen.
  • Das Tool SupplyOn hat zu einer Stabilisierung der Supply Chain in der Automobilindustrie beigetragen durch firmenübergreifend standardisierte Schnittstellen

Beitrag SCE

  • Supply Chain Management Trainingsprogramm
  • Auftreten als Integrator (neutrale Führung) um sowohl Standardisierung von Tools als auch die Verbesserung von Schnittstellen im Informations- und Warenfluß voranzutreiben, evtl. Einbindung in ein Industrie 4.0 Forschungsprojekt
  • Neutraler Vermittler bei der Diskussion um Customer Change Requirements
  • Organisation eines Vortrages eines positiven Beispiels aus der Industrie

Kontakt Sales & Operational Planning

Peter Schwarz

bavAIRia e.V.
Sonderflughafen Oberpfaffenhofen
Friedrichshafener Straße 1
82205 Gilching
T: +49 (0)8105-272927- 28
F: +49 (0)8105-272927- 15
M: +49 151 62821584
schwarz@bavairia.net
www.bavAIRia.net

02-bavairia