Kooperationen

Arbeitsbereich 5


Zusammenfassung

  • Durch die Konsolidierung der Lieferkette werden horizontale und vertikale Kooperationen immer relevanter, um auch in Zukunft am Markt bestehen zu können. Jedoch bestehen gegenüber Unternehmenskooperationen vielerlei Vorurteile, Unwissenheit und ungerechtfertigte Ablehnung.
  • Daher möchte der Arbeitsbereich mit seinen Angeboten aufklären und auf dem Weg zu funktionierenden Kooperationen unterstützen. Diskutiert werden sowohl Kooperationen als Geschäftsbeziehungen zwischen Lieferanten und deren Kunden als auch zwischen Lieferanten auf gleicher Stufe oder entlang der Wertschöpfungskette.
  • Die Initiative hat die Möglichkeit als neutraler Mittler zu fungieren und so Vertrauen unter den verschiedenen Kooperationspartnern zu schaffen. Ziel ist es, Barrieren zwischen Partnern abzubauen, ohne Kundenkontakte, Kundenzugang oder Knowhow willkürlich offen zu legen.
  • Verschiedene Kooperationsmodelle mit verschiedenen Perspektiven werden gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern entwickelt und so auf dem Weg zur funktionierenden Kooperation unterstützt.

Maßnahmenangebot

 

Information

  • Internationale B2B-Meetings mit Partnerregionen
  • Beteiligung an Cross-Cluster-Events
  • Initiierung von Arbeitsgruppen zum Thema Kooperationen

Analyse

  • Best-Practice-Framework für Kooperationen
  • End-to-End Prozessgestaltung für Kooperationen

Umsetzungsmaßnahmen

  • 3-Teilige Workshopreihe „Kooperationen“ (Bar Camps)
    • I. Kooperationsformen und Hemmnisse
    • II. Search-and-Matching
    • III: Simulation und Strategie
  • Unterstützung bei der Anbahnung konkreter Kooperationsprojekte

Beitrag SCE

 

  • Informiert über Kooperationsformen und deren Wesen
  • klärt Vorurteile auf und bietet möglichen Kooperationspartnern Plattformen, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen
  • unterstützt bei der Erschließung von Kooperationspotenzialen
  • unterstützt bei der Anbahnung von Unternehmenskooperationen und bringt mögliche Kooperationspartner zusammen
  • simuliert Potenziale von möglichen Kooperationen
  • arbeitet an einem Quick-Check für bilaterale Kooperations-Meetings

Kontakt Kooperationen

Christopher Busch

LR BW – Forum Luft- und Raumfahrt Baden Württemberg e.V.
Gerhard-Koch Str. 2-4
73760 Ostfildern
+49 711/327325-55
+49 711/327325-69
busch@lrbw.de
www.lrbw.de
05-lrbw