Rekordbeteiligung bei niedersächsischer Unternehmerdelegation nach Seattle

Bereits zum neuten Mal besucht Niedersachsen Aviation das weltgrößte Luftfahrtcluster in Seattle und auch dieses Mal begleitet durch eine große Unternehmensdelegation. Kern der Reise war der Besuch der PNAA-Conference, die größte Konferenz für Luftfahrtzulieferer in Nordamerika.


Europäische Unternehmerdelegation zur PNAA-Konferenz 2019 // Foto: ©Niedersachsen Aviation

Mit 43 Teilnehmern aus 31 Unternehmen verzeichneten wir in diesem Jahr erneut eine Rekordbeteiligung. Bereits zum dritten Mal stand die Reise Mitgliedsunternehmern der europäischen Partnercluster der European Aerospace Cluster Partnership (EACP) offen. Ziel der Reise war die Erschließung neuer Marktpotenziale für europäische Zulieferer, insbesondere für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) sowie die Ausweitung der internationalen Clusterkooperation.

Das Feedback der Delegierten war durchweg positiv. Besonders die Mischung der Teilnehmer aus Großunternehmen und mittelständischen Zulieferern sowie Vertretern des Landes Niedersachsen wurde gelobt.

Das Programm vor Ort war vielfältig und bot zahlreiche Gelegenheiten zum internationalen Netzwerken und zur Unterstützung der Geschäftsanbahnung: Highlight war u.a. das German Washington Aviation Forum, welches in enger Abstimmung mit dem Supplier Management von Boeing durchgeführt wurde. Mehr als 60 Teilnehmer aus Europa und den USA, darunter zahlreiche wichtige mittelständische Zulieferer wie Collins Aerospace und Diehl Aviation, nahmen an der hochkarätig besetzten Veranstaltung teil.

Jeffrey K. Hanley, Director of Supply Chain Strategy bei Boeing, präsentierte die Herausforderungen und Chancen beim Markteintritt im weltgrößten Luftfahrtcluster Seattle. Neben interessanten B2B Meetings und Werksbesuchen bei Boeing und zahlreichen Gelegenheiten zum Networking stand die Beteiligung an der PNAA-Conference, der größten Luftfahrt-Zulieferkonferenz an der amerikanischen Westküste, im Mittelpunkt der Reise.

Niedersachsen Aviation organisiert seit 2010 regelmäßig Unternehmerreisen in den Bundesstaat Washington. 2017 fand diese Reise zum ersten Mal als gemeinsame europäische Delegationsreise statt. 2011 wurde eine enge Kooperation mit der Pacific North-West Aerospace Alliance (PNAA) etabliert. Diese guten Beziehungen konnten nun zum Wohle der mitreisenden Unternehmer zur Markterschließung genutzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Partnern und Teilnehmern für die gelungene Delegationsreise und freuen uns bereits jetzt auf die PNAA-Conference 2020.

Kontakt

Daniela Richter
richter@niedersachsen-aviation.com
Tel: +49 40 355 103 411


Europäische Unternehmerdelegation zur PNAA-Konferenz 2019


Übersicht Aktuelles